Das Stipendium

1.500 € pro Monat für Einzelunternehmen
1.000 € pro Monat pro Person bei Team-
gründungen (max. 3 Pers.)

6 Monate lang, ab dem Tag der
Gewerbeanmeldung

Netzwerkzugang

Kostenloses Startup-Büro

Individuelle betriebswirtschaftliche Beratung
Teilnahme an Workshops und Seminaren
W-tec Akzelerator

Die Voraussetzungen sind, dass das Gründungsvorhaben eng mit dem Standort Wuppertal verbunden ist und dass das Stipendium nachhaltig bei der Gründung hilft.

Praxis Beispiele

Die Software-Lösung macht sogenannte „Landingpage Demand Tests“ so einfach, dass jeder Produktmanager diese auch ohne spezialisierte Vorkenntnisse nutzen kann, um eine neue Produktidee noch vor der eigentlichen Entwicklung zu validieren.

Memogic ist eine Webanwendung mit der Trainer/innen, Coaches und Berater/innen ihr Wissen übersichtlich speichern, bearbeiten und mit anderen teilen können. Hierbei fokussiert sich Memogic auf das bildhafte Speichern von Inhalten.

Je anspruchsvoller das Problem, desto besser. So könnte man die Geschäftsidee der drei Physiker mit wenigen Worten charakterisieren. Sie wollen im Kundenauftrag Software entwickeln, die weit über Standardprodukte hinausgeht und sind auf technisch anspruchsvolle und wissenschaftliche Problemstellungen spezialisiert.

Can gründete 2018 die Firma Citypanta, weil er sich als Student kein puristisches E-Bike leisten konnte.

Mario gründete 2019 die Firma Purpose, weil er ausprobieren wollte, was er in der Schule über Amazon gelernt hatte.

Tim und Sebastian gründeten 2019 die FirmaLegal Data Technology GmbH, weil sie schonin der Schule davon geträumt hatten, sichgemeinsam selbstständig zu machen.

Lina und Aline gründeten 2020 die Firma OH MYHEALTH nutrition, weil sie die gesundheitsfördernde Wirkung von Heilpilzen selbst erlebt haben.

Bewerbung

Das Stipendium wird mit dem Beginn der Selbstständigkeit, markiert durch den Tag der Gewarbeanmeldung, ausgezahlt. Die Bewerbung und Bewilligung erfolgen vorher. Voraussetzung ist ein aussagekräftiger Businessplan. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an

Lisa Köller

Gründungsberaterin im W-tec

Tel: (0202) 97 47 37 -36

E-Mail: [email protected]

Die Jury kommt in wechselnden Zusammensetzungen kurzfristig zusammen, um anhand eines vorgebenen Punkteschemas über die Vergabe des Stipendiums zu entscheiden.

Punkte werden in vier Kategorien vergeben:

Innovativität der Geschäftsidee

Technologieorientierung der Geschäftsidee

Kundennutzen und Bedarf

 

 

 

 

 

 

 

 

Gründerpersönlichkeit / Gründerteam

Die Jury

Wolfram Berns, Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG

André Bovenkamp, HUEHOCO GROUP Holding GmbH & Co. KG

Norbert Brenken, Sparkassenvorstand i. R.

Sören Diehl, Volksbank im Bergischen Land eG

Dr. Martin Hebler, Technologiezentrum Wuppertal W-tec GmbH

Antje Lieser, Wuppertal aktiv! e. V.

Dr. Tariq Odeh, CETEQ GmbH

Volker Postler, Stadtsparkasse Wuppertal

Rüdiger Theis, Wiesemann & Theis GmbH

Dr. Rolf Volmerig, Wirtschaftsförderung Wuppertal AöR

Für Sponsoren

Das Stipendium wird vom Förderverein Technologiezentrum Wuppertal e. V. vergeben. Die Mittel des Fördervereins sind beschränkt, aber das Stipendium ist offen für Sponsoren. Dabei können Vorgaben des Sponsoren zur Branche oder Technologie berücksichtigt werden. Damit keine Überschneidung mit der Gründungsideen mit dem eigenen Geschäftsfeld gegeben ist. Wenn wir Sie als möglichen Sponsor ansprechen dürfen, wenden Sie sich bitte an

Dr. Martin Hebler

Tel: (0202) 317 13- 100

E-Mail: [email protected]